Petra Beyer



 

 

 

 

 

 

Supervisorin (DGSv) und Coach, Lehrsupervisorin,

Organisationsentwicklerin, Pädagogin (M.A.)


Qualifikationen

Studium Pädagogik, Germanistik, Philosophie (M.A.)

Ausbildung zur Supervisorin (Fortbildungsinstitut für Supervision, Wiesbaden)

Systemische Organisationsentwicklung (Özpa-Management GmbH, Köln)

Akkreditierung als TMS-Trainerin und Beraterin (Team Management System, Freiburg)
Berufliche Erfahrungen

seit 1985 tätig im Bereich der Erwachsenenbildung

1987 - August 2003 Leitung eines Weiterbildungsinstituts für Frauen (Frau und Arbeit e.V.) in Hamburg

seit 1992 parallel freiberuflich tätig als Supervisorin und Organisationsentwicklerin

Oktober 2003 Gründung des Instituts Kooperation Plus - Motto: Lernende Menschen in lernenden Organisationen

Meine Angebote

Supervision/ Coaching: Teamsupervision, Gruppensupervision für BeraterInnen, Führungskräfte und unterschiedliche Berufsgruppen,

Einzelcoaching + Einzelsupervision, Lehrsupervision

Begleitung von institutionellen und individuellen Veränderungsprozessen in unterschiedlichen Branchen und Berufsrollen

Workshops, Seminare und Trainings zu folgenden Themen: Train the Trainer, Teamentwicklung, Konfliktsteuerung, Kommunikation, Karriereplanung, Führungskräfteentwicklung, Personalentwicklung

seit 1996 berufsbegleitende Weiterbildungen/ Coachingausbildungen

Vorträge zu den Themen: berufliche Identität, Karriereplanung, Arbeitsmarkt, Betriebsübernahme, Diversitymanagement

Veranstaltungsreihen in Kooperation zu den Themen Beruf und Karriere für Frauen;

Haltung und Werteentwicklung als Führungskraft und als Beraterin

Meine beruflichen Wurzeln

Ich bin 1955 in einer Kleinstadt, in Nienburg an der Weser geboren. Ich stamme aus einer Familie, die einerseits der selbstbewussten Arbeitertradition verpflichtet war, andererseits mittelständische Unternehmer und traditionsbewusste Handwerker waren - über mehrere Generationen hinweg. So habe ich schon früh die Sorgen um die Finanzen, die Leitung der Mitarbeiter und die Fürsorge für sie kennengelernt und auch die Last, wenn die Geschäfte nicht so liefen, wie sie sollten. Ich weiß, welchen Wert gute Arbeit hat und wie sie für Erfolg sorgt.

In meinem beruflichen Tun ist es mir sehr wichtig, mich mit dem, was ich tue, identifizieren zu können. Besonders gerne unterstütze ich deshalb mit meiner Arbeit Menschen, die ähnliche Ziele verfolgen.

Als Beraterin liegen mir hauptsächlich jene Organisationen am Herzen, die im ganzheitlichen Sinn um eine gute Balance ringen zwischen dem Streben nach wirtschaftlichem Erfolg und Fürsorge für die MitarbeiterInnen, zwischen zukunftsorientierter Entwicklung, Wahrung von Tradition und Werten und nachhaltigem Umgang mit Ressourcen.

 

fon  040 - 40 13 40 52

e-mail  petra.beyer@kooperation-plus.de